PMD – Mikrowellen Feuchtemessgeräte

Precision Microwave Device (patentiert)

 

Das PMD basiert auf der Mikrowellen-Transmissionsmessung, wobei die Dämpfung und Phasenverschiebung bestimmt wird. Die vom Firmengründer seinerzeit entwickelte und patentierte Methode wurde von Indutech kontinuierlich weiterentwickelt. Dadurch ergeben sich erhebliche Vorteile. Dies führt zu einer deutlichen Steigerung der Genauigkeit bis zu 0,1% Gew.-% und wirkt sich vor allem bei der Messung an dünnen Schichten, und bei inhomogenen Produkten aus.

 

Messgrößen
Wassergehalt in Feststoffen | Pulvern und Schüttgütern optional: Flächengewichts-Kompensation | Dichte von Trüben und wässerigen Lösungen / Brix | Konzentration von wässerigen Lösungen optional: Kompensation von Luftblasen | Restkohlestoff in Flugasche.

 

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten mit entsprechenden Sensoren
■ Hauptband
■ Bypassband
■ Messschacht
■ Trockner
■ Rohrleitungen
■ Tanks

 

LDU Data Aquisiton Kalibriersoftware
Ermöglicht eine einfache komfortable Kalibrierung des Gerätes am PC oder Laptop. Der Datenaustausch zwischen dem PMD und PC erfolgt über eine Serielle Schnittstelle,und kann remote vom Büro aus bedient werden.

PMD Calibration Graphic

 

Fernservice
über Internet.

 

 

Neu Entwicklung 2015!

PMD 2500

Precision Microwave Device (patentiert)

 

Zeichnet sich insbesondere aus durch
flexible ergonomische Aufstellung der Auswerteeinheit, die in einem Abstand von bis zu 500 m von den Sensoren installiert werden kann.

Extrem hohe Langzeit Stabilität und Genauigkeit erweitert den Einsatzbereich zu dünnen Materialschichten bis 10 mm.

Die hohe Dynamik erweitert den Einsatzbereich zu großen Materialschichten bis 700 mm.

Eignung im Aussenbereich IP 66 (PMD 2450 IP 65).

ATEX für Zone 21 und 22 auf Anfrage.

Geräte Typen

PMD 2450 (patentiert)

PMD 2450

Präzision Mikrowellen Feuchtemessgerät (patentiert)

 

Das PMD basiert auf der Mikrowellen-Transmissionsmessung, wobei die Dämpfung und Phasenverschiebung bestimmt wird. Die vom Firmengründer seinerzeit entwickelte und patentierte Methode wurde von Indutech kontinuierlich weiterentwickelt. Dadurch ergeben sich erhebliche Vorteile. Dies führt zu einer deutlichen Steigerung der Genauigkeit bis zu 0,1% Gew.-% und wirkt sich vor allem bei der Messung an dünnen Schichten, und bei inhomogenen Produkten aus.

Messprinzip
Mikrowellen-Transmissionsmessung
wobei die Dämpfung und Phasenverschiebung bestimmt wird.

Messgrössen
Materialfeuchtemessung an nicht, oder gering-leitfähigem Material.

Schichtdicke
100 mm – 500 mm.

Partikelgröße / Korngröße
0 50 mm.

Installation
Die Mikrowellen Auswerteeinheit muss so nah wie möglich an den Mikrowellen-Antennen installiert werden.

Ex-Schutz-Ausführung
ATEX für Zone 21 oder 22 auf Anfrage.

Fernservice
per Internet

Anwendungsbereiche
Kohle, Erze, Mineralien, Holzhackschnitzel, Holzspäne, Zellstoff, Lebensmittel, etc. …

Industriezweige
Papier, Stahl, Zement, Bau, Bergbau, Kali, Chemie, Lebensmittel, weitere Anwendungsbereiche auf Anfrage.

PMD 2500 (patentiert)

PMD 2500

Präzision Mikrowellen – Feuchtemessgerät (patentiert) Neu seit 2015!

 

Alleinstellungs Merkmal

Flexible Installation
Ergonomisch aufstellbare Mikrowelle Auswerteeinheit unabhängig vom Installationsort der Sensoren.

Schichtdicke / Bandbelegung
10 mm – 700 mm.

Partikelgröße / Korngröße
0 – 100 mm, ideal < 20 mm.

Option
ATEX Zone 22, Kategorie 3D für nicht-leitfähige Stäube.
ATEX-Zone 21 auf Anfrage.

Hohe Genauigkeit und Stabilität

Fernservice
per Internet

Anwendungsbeispiele jetzt auch problemlos an
dünnem Material z.B. Holzspanplatten, Gipskartonplatten, Keramikplatten.

Dickem Material z.B. Ballen, hohe Bandbelegung bei Holzhackschnitzel.

Material mit hoher Dämpfung, z.B. Eisenerz.

Messung an Rohrleitungen mit großen Durchmessern.

EU Research Project “DRAGON” (FP7) – 30 8389 im Jahr 2012

Im Rahmen des EU – Forschungsprojekt “DRAGON” (FP7) – 30 8389 in 2012 wurde das neue PMD 2500 – Mikrowellen Feuchtemessgerät entwickelt. Ziel des Projektes war den Abraum effizient als Ressource zu nutzen, indem das Material direkt auf der TBM Tunnelbohrmaschine real time online analysiert und verwendbares Material nachgeschaltet aussortiert wird. Wir haben in diesem Forschungsprojekt das neue PMD 2500 entwickelt zur Feuchtigkeitsmessung an einem Bypass mit einer Materialschicht von nur 20 mm. Die extrem hohe Genauigkeit und Langzeitstabilität des PMD 2500 garantiert eine hohe zuverlässige Feuchtemessung.

PMD2500-Dragon-EU-Project